VCP Stamm ScheidterHaufen

A/B Kurs 2018

Woher wissen Pfadfinder*innen eigentlich, wie man Feuer macht, Jurten aufstellt und Sippenstunden gestaltet? Die simple Antwort lautet, weil sie es gelernt haben. Natürlich auch durch „learning by doing“ auf zahlreichen Lagern und Aktionen, aber vor allem durch regelmäßige systematische Schulung.

In den Osterferien fand dazu dieses Jahr der A/B-Kurs des Gau Saar statt, bei dem Pfadfinder*innen beider Stämme in Bambergerhof, Breitenbach zusammenkamen, um eine Woche lang grundlegende Techniken des Pfadfindens zu erlernen. Dazu gehörten Basics wie Feuer machen, Knotentechnik, der Umgang mit Messer und Axt, Rucksack packen, Kochen auf dem Lager (…), aber auch Themen wie Finanzen, Aufsichtspflicht und Lager- und Gruppenstundenplanung. Unser Schulungsbeauftragter Ingo freute sich über eine gut besuchte Schulung und konnte den Teilnehmer*innen unterstützt durch zahlreiche Referent*innen in dieser Woche einiges beibringen.

Der Stundenplan war zwar prall gefüllt, aber zwischendurch gab es immer wieder Zeit zum gemeinsamen Essen, Spielen und gemütlich am Feuer sitzen. Donnerstags fand außerdem ein Stationslauf statt, bei dem das zuvor gelernte direkt ausprobiert werden konnte. In Kleingruppen galt es, mithilfe von Karte und Kompass den Weg zu den Stationen zu finden und schließlich am Ziel, dem Kletterpark am Jägersburger Weiher, anzukommen. Dort wurde dann noch eine Runde geklettert bevor es ins Bergmannsbauernmuseum in Breitenbach ging, das von einem befreundeten Pfadfinderstamm betrieben wird. Nach einer „kurzen Einweisung“ (ca. 90 Minuten) und der Tour durch’s Museum verpflegten diese uns noch mit selbstgebackenem Flammkuchen.

Über die Woche wurde außerdem ein Bunter Abend vorbereitet, der anschließend an das selbstgekochte 3-Gänge-Menü aus dem Praxismodul Kochen mit einer von den Teilnehmer*innen geplanten Andacht begann und den inhaltlichen Abschluss der ereignisreichen Woche darstellte. Sonntags wurde noch zusammen aufgeräumt und dann ging es müde, aber um einiges Wissen und Können reicher wieder nachhause.

Ein besonderer Dank gilt Alex vom VCP Stamm Franz von Sickingen aus Kusel, der während der Schulung für die Küche zuständig war und uns köstlich versorgt hat!

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 VCP Stamm ScheidterHaufen

Mit Liebe erstellt von aufdenpunkt.